Anwendungen nach System - Flächenheizung - Etagenwohnung mit zentralem Wärmeerzeuger

Typische Anwendung in Wohn- und Zweckgebäuden
> Heizen und Kühlen mit einer zentralen Übergabestation Fußboden-, Wandheizung, Deckenstrahlplatten, Kühldecken und andere Flächen- bzw. Niedertemperatursysteme
> Differenzdruck 15 – 60 kPa
> Maximaler Gesamtdurchfluss 2.500 l/h bzw. einer Gesamtheizlast von 29kW oder 6KW Kühllast je Verteiler 2
> Bis 12 Heizkreise, Rohrdurchmesser 6 bis 20mm

Kostenlose Infos anfordern

(Studien, Projektbeispiele, Infoservice, …)

Hilfe / FAQ