Anwendungen nach System - Heizkörper - Etagenwohnung mit zentralem Wärmeerzeuger

Komplexe, verzweigte Anlagensituation
> Kombination aus z.B. horizontaler und vertikaler Verteilung
> Unbekanntes Rohrleitungssystem
> Anlagenabschnitte mit unterschiedlichen Leistungen
> Bei bis zu 100m Gesamtrohrlänge zum entferntesten Heizkörper ist kein Differenzdruckregler erforderlich
Kombination aus Heizkörperheizungsanlage und Fußbodenheizung
> Einzelraumtemperaturregelung und Maximalbegrenzung der Rücklauftemperatur
> Auch für Wandheizungen geeignet
> Alle am System angeschlossenen Heizkörper sind mit Eclipse Thermostat-Ventilunterteilen ausgestattet

Kostenlose Infos anfordern

(Studien, Projektbeispiele, Infoservice, …)

Hilfe / FAQ